Adresse

Stiftung Ausstellungs- und Begegnungsstätte Wiedenbrücker Schule
Hoetger-Gasse 1
33378 Rheda-Wiedenbrück
Museum: 05242 3785526
(Während der Öffnungszeiten)

Außerhalb der Öffnungszeiten:

0170 55 20090, Museumsleitung

anreise1
Der Eingang unseres Museums liegt etwas versteckt in der Hoetger-Gasse, Hausnummer 1, hinter dem reich verzierten Künstlerhaus an der Rietberger Straße.

Anreise

Fahrrad:

Das Museum liegt 100m entfernt vom Kreuzungspunkt der Radwegeroute entlang der Ems im Süden der Stadt. Kreuzungspunkt Ägidienwall – Rietberger Straße.

Unsere eBike Ladestation ist während der Öffnungszeiten Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Donnerstag 15 bis 17 Uhr, Samstag 15 bis 17 Uhr und Sonntag 15 bis 17 Uhr nutzbar.

Bitte melden Sie sich an der Aufsicht des Museums. Wir können vier Ladeplätze anbieten. Bitte beachten Sie das keine Stecker oder Adapter für Ihr eBike vorhanden sind. Diese müssten Sie bitte selber mitbringen.

Als Kostenbeteiligung erbitten wir eine Spende für das Museum.

Dieser Service wird vom Stadtwerk Rheda-Wiedenbrück und vom Klimaschutzmanagement der Stadt Rheda-Wiedenbrück bereit gestellt.

 

 

 

 

 

 

ÖPNV:

Vom Bahnhof Rheda-Wiedenbrück aus verkehren regelmäßig Busse. Die Linie 78 (Fahrplan) bringt Sie direkt ans Museum. Steigen Sie einfach bei der Haltestelle „Rietberger Tor“ aus. Sie befinden sich nun direkt gegenüber der Hoetger-Gasse und dem Museum in der Hoetger-Gasse 1.

PKW:

Fahren Sie von der A 2 kommend die Abfahrt 23 „Rheda-Wiedenbrück“ ab. Nehmen Sie dann die B 64 in Richtung „Rietberg/Lippstadt/Gütersloh-Süd“. Verlassen Sie die B 64 und nehmen Sie die 1. Ausfahrt „Paderborn/Rietberg/Rheda-Wiedenbrück/Rheda-Lintel“. Im folgenden Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt.Sie befinden sich nun auf der Rietberger Straße. Nach ca. 1 km fahren Sie am Fußballstadion „Jahnstadion“ vorbei. Auf dem großen Parkplatz hinter dem Stadion auf der rechten Straßenseite können Sie kostenlos parken (Rietberger Straße 29). Das Museum ist von hier aus beschildert und nur etwa 200m entfernt. Besucher, die nicht gut zu Fuß sind, können auch direkt an der Rietberger Straße auf Höhe der Hoetger-Gasse parken. Da diese Parkmöglichkeiten jedoch stark begrenzt sind, bitten wir Sie herzlich, den Parkplatz am Fußballstadion zu nutzen.