Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir haben als kleine Osterüberraschung eine Vitrine mit spannenden neuen Exponaten die wir für das Museum geschenkt bekommen haben bestückt. Diese Vitrine ist im Raum 5 im Obergeschoss des Museums zu finden. Mitmachen kann jeder Gast, der vom 12.4. bis zum 29.4.2019 das Stadt- und Kunstmuseum Wiedenbrücker Schule besucht.

 

Und so geht ´s:

Unser Osterrätsel ist in Raum 5 aufgebaut. Hier können Sie sich beim Anschauen der Objekte in der Vitrine über die Neuzugänge freuen, aber wir haben auch einen Osterrätselspaß dort versteckt.

Wer mitmachen will kann das wie folgt tun:

In der mittleren Vitrine sind handbemalte Ostereier des Bildhauers und Malers Günter Groteheide zu sehen. Ein Text zum Leben und Werk des Künstlers und seinen künstlerischen Nachlasses ist an der unteren Vitrine angebracht. Günter Groteheide hatte viel Freude an dem kunstvollen bemalen von Ostereiern und hat auch solche gesammelt. Hier sind ganz viele aus seinem Nachlass, die in den Besitz des Museums gelangt sind zu sehen.

Die Oster-Rätselfrage lautet: Wieviele Ostereier sind in der Vitrine ausgestellt?

 

Wer die Lösung gefunden hat und am Gewinnspiel teilnehmen will, kann seine oder ihre Lösung aufschreiben und an der Aufsicht des Museums abgeben.

Damit wir die glücklichen Gewinner benachrichtigen können, bitte das Lösungsblatt mit dem Namen und  Telefonnummer oder E-Mail beschreiben. 

Unser Gewinnspiel endet am Sonntag, den 27.4.2019 um 17 Uhr mit dem Ende der Öffnungszeit des Museums. Unter allen Teilnehmenden werden 3 x 2 Gutscheine für je einen Familieneintritt ins Museum verlost.

Die Gewinner werden per Telefon oder Mail informiert.

Bitte nur mitspielen, wenn die Teilnahmebedingungen akzeptiert werden. Eine Auszahlung auf den Wert des Gewinns ist nicht möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schöne Osterzeit und viel Spaß beim Rätseln!