Aktuelles

Besuchen Sie uns zur öffentlichen Führung an jedem 1. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr. 

KidsKino - Arlo und Spot (16.12.2016)

KidsKino - Arlo und Spot, Freitag 16. Dezember 2016, ab 17:00 Uhr

Filmbeschreibung (filmstarts.de):

„In einer Welt, die nie von einem Meteor getroffen wurde, sind die Dinosaurier nicht ausgestorben, sondern leben weiter auf der Erde. Zu ihnen gehört auch der gutmütige Apatosaurus Arlo (Stimme im Original: Raymond Ochoa / deutsche Fassung: Cosmo Claren), der zwar stets versucht, seine Familie tatkräftig zu unterstützen, sich jedoch vor allem und jedem fürchtet. Als er eines Tages aber in einen reißenden Fluss fällt und erst weit entfernt von seinem Zuhause wieder an Land gespült wird, muss er sich in einer ihm fremden Umgebung seinen Ängsten stellen. Dabei ist er allerdings nicht allein, hat er kurz zuvor doch Bekanntschaft mit dem wilden Menschenjungen Spot gemacht, der ganz im Gegensatz zu Arlo vor keiner Gefahr zurückschreckt. Auch wenn der junge Dinosaurier anfangs nicht viel mit dem knurrenden Energiebündel anfangen kann, entwickelt sich zwischen den beiden schnell eine ungewöhnliche Freundschaft, die ihnen hilft, das turbulente Abenteuer zu bestehen, das vor ihnen liegt.“ 

Das KidsKino ist wie immer kostenlos! Auch unsere Popcorn-Maschine wird natürlich wieder mit dabei sein. Alle Filme sind selbstverständlich kinderfreundlich. 

Weitere Informationen gibt es beim Jugendkulturring unter: http://www.kultur-von- morgen.de/.

KidsKino - Alles steht Kopf (02.12.2016)

Filmbeschreibung (filmstarts.de):

„Die elfjährige Riley wird plötzlich aus ihrem bisherigen Leben im mittleren Westen gerissen, als ihr Vater einen neuen Job annimmt. Die Familie zieht nach San Francisco und die Gefühle im Kontrollzentrum von Rileys Verstand haben mächtig zu tun: Freude versucht, das Positive herauszustellen, doch Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit bekommen immer mehr die Überhand. Die Gefühle sind sich uneins darüber, wie sie das Mädchen am besten durch den veränderten Alltag navigieren. Als sich Freude und Traurigkeit dann auch noch verlaufen, müssen sie schnell ins Kontrollzentrum zurückfinden, sonst könnte Riley eine große Dummheit begehen. Bald treffen die beiden verirrten Gefühle Rileys imaginären Freund Bing Bong (Richard Kind) und der hat noch eine Ladung guter Laune im Gepäck. Aber der Weg durch Träume und Gedanken zurück in die Zentrale ist lang und voller Hindernisse...“

Das KidsKino ist wie immer kostenlos! Auch unsere Popcorn-Maschine wird natürlich wieder mit dabei sein. Alle Filme sind selbstverständlich kinderfreundlich und in der Regel FSK 0. 

Weitere Informationen gibt es beim Jugendkulturring unter: http://www.kultur-von- morgen.de/.

Satire im Museum 2.0 (25.11.2016)

Das erfolgreiche Komiker-Trio von Hertz an Hertz gastiert erneut im Wiedenbrücker Schule Museum. Mit ihrem brandneuen Programm „Abgesang auf’s Abendland“ begehen Philip Strunk, Conor Körber und Simon Strehlau neues Comedy-Terrain. Bissig, schwarz und immer aktuell präsentieren die drei einen Mix aus Lesung, Live-Musik und Kurzfilmen. Aktuelle politische und mediale Themen bilden den Grundstock ihres Programms. Für ihre Satire wurden die drei Komiker vom Bielefelder Uniradio Hertz 87.9 mit dem „Stern des Jahres“ der Neuen Westfälischen Zeitung sowie dem LfM Campusradio-Preis ausgezeichnet. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Kartenvorverkauf gibt es beim Jugendkulturring Rheda-Wiedenbrück unter http://www.kultur-von-morgen.de/.

Kunstgeschichte im Museum (14.11.2016)

Kunstgeschichte im Museum - Liebespaare in der Kunst (Montag, 14. November, ab 19:30 Uhr)

Gibt es eine höhere Kunst als diejenige, die sich mit der Liebe beschäftigt? Romantik und Kunst gehen oft Hand in Hand. So sind einige der bekanntesten Liebespaare der Welt künstlerische Schöpfungen. Romeo und Julia sind das prominenteste Beispiel. Diese Liebespaare entstammen meist Romanen und Filmen, seltener der Malerei oder Bildhauerei. Doch auch diese Kunstrichtungen bieten vielerlei Beispiele und Gesprächsstoff zu verliebten Paaren. Entdecken und diskutieren Sie diese zusammen mit Dozentin Stephanie Paschke. 

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie hier. 

Kooperation mit dem St. Aegidius-Heim (10.11.2016)

Das Wiedenbrücker Schule Museum freut sich über die Kooperation mit dem St. Aegidius-Heim!

Aus jahrelanger guter Nachbarschaft wird eine naheliegende Partnerschaft. Das Wiedenbrücker Schule Museum und das St.Aegidius-Heim haben am 12. Oktober mit dem ersten Aktionstag im Museum eine zukunftsträchtige Kooperation ins Leben gerufen. Gemäß des Leitmotivs des Museums, Menschen zu bilden und zu unterhalten, werden künftig regelmäßig Sonderführungen angeboten, die sich den Bedürfnissen der Senioren anpassen. Auch erhalten die Heimbewohner und ihre Begleitpersonen jederzeit kostenlosen Eintritt. Diese nachbarschaftliche Kooperation ist eine Bereicherung für beide Einrichtungen. 

Schach: Mentale Fitness (06.11.2016)

Schach: Mentale Fitness, Sonntag 06. November, 10 – 16 Uhr

Schach gilt als „Spiel der Könige“ und erfreut sich großer Beliebtheit. Interessierte ab 12 Jahren können bei uns am Sonntag die Grundlagen lernen und in stimmiger Atmosphäre mit anderen üben. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Workshop lehrt anschaulich alle wichtigen Grundkenntnisse des Spiels. Schach ist nicht nur ein interessantes Hobby, es fördert auch aktiv die Denkfähigkeit und die Konzentration. 

Weitere Informationen zum Kurs erhalten Sie hier. 

Blues Harp Starter Workshop (05.11.2016)

Blues Harp Starter Workshop, Samstag 05. November, 10 – 16 Uhr 

Die Mundharmonika (Englisch:Blues Harp) ist ein Instrument von großer Anziehungskraft. Der Samstag steht bei uns daher im Zeichen des Blues. Wenn Sie schon immer Mundharmonika lernen wollten, dann ist unser Workshop für Anfänger das Richtige für Sie! Sie können in entspannter Runde ausprobieren, ob die Mundharmonika ein Instrument für Sie ist. Sie benötigen keinerlei musikalische Vorkenntnisse – der umfangreiche Workshop wird Ihnen alles Nötige vermitteln. Benötigt wird eine Mundharmonika in C-Dur. 

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie hier.

Kunstgeschichte im Museum (31.10.2016)

Am Montag, den 31.10. ab 19.30 ist die bekannte "Kunstgeschichte"-Reihe der Kunsthistorikerin Stephanie Paschke wieder im Museum zu Gast. Die Volkshochschule Reckenberg-Ems lädt ab 19.30 zu ihrem Vortrag "Antike Götter in der Kunst" ein. Insbesondere im Barock war die Antike ein beliebtes Sujet der Künstler, das bis heute viele Diskussionsthemen liefert und sich lohnt, genauer unter die Lupe zu nehmen. Nähere Informationen gibt es unter: Volkshochschule Reckenberg Ems.

J.A. Uytewael: Die Hochzeit von Peleus und Thetis, Utrecht 1602.

Internationaler Museumstag (22.05.2016)

Aktionstag im Museum "Wiedenbrücker Schule" - Das Kunst- und Stadtmuseum in Wiedenbrück lädt ein zum internationalen Museumstag

Am Sonntag, den 22. Mai feiert das Museum „Wiedenbrücker Schule“ den internationalen Museumstag mit mehreren Tagesangeboten. Das Museum ist an diesem Tag durchgehend von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Agnes Hillemeyer führt außerdem Besucher um 11 und um 15 Uhr in öffentlichen Führungen durch die Ausstellungen. Und für Kinder ab fünf Jahren gibt es einen Malkurs: „Die Museumsmaler“ unter der Anleitung von Karin Puce von der Volkshochschule Reckenberg-Ems malen von 14.30 bis 16.30 Uhr. Sowohl die Führungen als auch der Kindermalkurs sind kostenfrei und Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Auch der Eintritt zum Museum ist an diesem Tag frei.

Das Museum „Wiedenbrücker Schule“ beherbergt seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 die über 1.000 Jahre alte Geschichte der Stadt Wiedenbrück. Ein besonderer Fokus der musealen Ausstellung liegt auf der namensgebenden „Wiedenbrücker Schule“, dem international erfolgreichen Wiedenbrücker Kunsthandwerk des 19. Jahrhunderts. Gefördert wird das Museum durch das Land Nordrhein-Westfalen, die NRW-Stiftung, den Landschaftsverband Westfalen-Lippe, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Stadt Wiedenbrück.